Wie kommt eine Zeitung an ihre Informationen? Wie bediene ich eine Kamera? Was ist eine Straßenumfrage?

In der Kindermedienstadt werden Kinder zu Reporter:innen und setzen ihre Ideen in Fotos, Bildern, Ton, Schrift und Videos um. Die acht- bis zwölfjährigen Teilnehmer:innen können in der MiniMedia forschen, recherchieren, filmen und ein Live-Radioprogramm sowie eine TV-Show gestalten.

Kinder lernen in der MiniMedia nicht nur den Umgang mit der Technik, sondern nehmen an Redaktionssitzungen teil, wählen einen Chefredakteur oder eine Chefredakteurin und erleben, dass die einzelnen Medien wie Radio, Fernsehen, Internet oder Social Media heutzutage nicht mehr getrennt voneinander agieren. In einer crossmedialen Welt sind Austausch und gemeinsames Arbeiten essenziell. Gemeinsam arbeiten Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer und das Kinder- und Jugendbüro Freilassing mit den Kindern in einem großen Medienhaus, der MiniMediaWorld, und lernen Medien von einer neuen, kreativen Seite kennen. Träger des Projekts ist der Kreisjugendring Berchtesgadener Land.

An den Projekttagen werden verschiedene Institutionen und Personen eingeladen, die Einblick in ihren eigenen Beruf als Medienschaffende geben. An einigen Tagen werden auch überraschende Ereignisse eintreten. Dann sind die Kinder und ihre journalistische Arbeit besonders gefragt.

Die Teilnahme an dem von der Deutschen Telekom Stiftung geförderten Projekt ist kostenlos und findet in zwei Teilen statt:

  • in den Pfingstferien vom 13.06.2022 bis 15.06.2022
    jeweils von 09:00 bis 15:00 Uhr als Ferienangebot
  • während der Schulzeit vom 20.06.2022 bis 22.06.2022
  • vormittags jeweils von 09:00 bis 12:30 Uhr für Schulklassen
  • nachmittags ab 13:00 bis 15:00 Uhr für Hortkinder, Ganztagesbetreuung und Vereine

MiniMedia findet im Werk71 in Freilassing statt.

Anmeldung und Informationen zur MiniMedia unter anmeldung@qdrei.info.

Das Projekt wird gefördert von der Deutschen Telekom Stiftung im Rahmen der „Ich kann was!“-Initiative und mit diesen Kooperationspartner durchgeführt.